Sie sind hier: Was ist los bei uns Blättche  
 WAS IST LOS BEI UNS
Wochenplan
Termine
Blättche
Besonderes

BLÄTTCHE
 



 

Staufenberger Blättche, 12.01.2018

Wochenvers:
„Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.“
(Johannes 1,17)


Unsere GottesdiensteSonntag, 14. Januar – 2. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Kirche Mainzlar, Götz Reiner
11.00 Uhr Kirche Daubringen, Götz Reiner


Sie möchten zum Gottesdienst, aber der Weg ist zu weit?
Bitte rufen Sie uns an!
Freitags bis 12.00 Uhr im Büro: 5399, danach Frau Martini, 835 735
Wir vom Kirchenvorstand holen Sie sehr gerne ab und bringen Sie auch wieder zurück nach Hause!


Die Kollekte ist an diesem Tag bestimmt für besondere gesamtkirchliche Aufgaben der EKD.

In vielen Ländern - und zunehmend auch bei uns - leben Menschen verschiedener Religionen und Weltanschauungen zusammen. Wer seinen Glauben lebt, tritt auch mit Nicht- oder Andersgläubigen gerne ins Gespräch.
Mit Ihrer heutigen Kollekte unterstützen Sie Projekte, die Eltern und ihren Kindern sowie jungen Erwachsenen dabei helfen, den christlichen Glauben zu entdecken und ihn im Gespräch mit Menschen verschiedenen Glaubens und unterschiedlicher Weltanschauung zu leben.
Außerdem werden Initiativen gefördert, die in interreligiösen Dialogen den evangelischen Standpunkt respektvoll einbringen.


Bezirk 1 – Mainzlar und Staufenberg
Montag, 15. Januar
14.30 Uhr Gemeindesaal Mainzlar: Montagsdamen (s. Hinweise)
20.00 Uhr GZ Kindergottesdienst-Team

Dienstag, 16. Januar
20.00 Uhr GZ Voice Factory

Donnerstag, 18. Januar
20.00 Uhr GZ Posaunenchor

Samstag, 20. Januar
10.00 Uhr GZ Kindergottesdienst (bis 12.30 Uhr) (s. Hinweise)
13.30 Uhr GZ Konfi-Samstag (bis 16.30 Uhr)



Hinweise:

Kindergottesdienst
Unser Kindergottesdienst findet einmal im Monat samstags von 10.00 – 12.30 Uhr statt. Im Gemeindezentrum in der Schubertstraße 11 in Staufenberg treffen sich Kindergarten- und Grundschulkinder zum Geschichtenhören, Singen, Spielen und Basteln. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück. An diesem Samstag hören wir auf die Jahreslosung 2018: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Montagsdamen Kirchberg
Seit letztem Jahr treffen sich die „Montagsdamen“ um 14.30 Uhr abwechselnd in Mainzlar und in Staufenberg.
Die nächsten Termine sind:
15. Januar, Mainzlar: Jahreslosung
29. Januar, Mainzlar: Die 50er und 60er Jahre mit Bildern und Musik
12. Februar, Staufenberg: Rosenmontag
26. Februar, Staufenberg: Singe-Nachmittag
5. März, Mainzlar: Lebensgeschichten und Zeitgeschehen
19. März, Staufenberg: Frühlingsbasteln

Damit alle teilnehmen können, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet. Bitte rufen Sie an!

Gerhild Amend 52 29
Roswitha Deibel 29 64
Christel Neumeier 7 34 37
Roswitha Trebbin 44 83
Yvonne Flor Carvalho 0179 7 57 24 15
Jutta Martini 83 57 35
Margit Watz 0172 3 79 45 32

Brot für die Welt
„Brot für die Welt“-Tüten, liegen in den Kirchen und im Gemeindezentrum aus.
Wir bringen sie aber auch gerne bei Ihnen vorbei (Tel 5399). Falls Sie Ihre Spende überweisen wollen, nutzen Sie bitte das folgende Konto: IBAN: DE37 5135 0025 0251 0009 31, BIC SKGIDE5F mit dem Stichwort „Brot für die Welt“. Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, vermerken Sie das bitte auf der Tüte oder auf der Überweisung. Herzlichen Dank für Ihre Gabe.

Spendenkonto„Flüchtlingshilfe Staufenberg"
Für die Arbeit mit den Asylsuchenden ist ein Spendenkonto eingerichtet worden, das die evangelische Kirchengemeinde für den kommunalen Ehrenamtlichen-Kreis verwaltet. Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto:
Ev. KG Kirchberg, Stichwort „Flüchtlingshilfe Staufenberg“
IBAN: DE49 5135 0025 0205 0334 82
BIC: SKGIDE5FXXX
Sparkasse Gießen
Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, vermerken Sie es bitte auf dem Überweisungsträger oder rufen im Pfarrbüro an (Tel. 5399).

Kirchberg geschlossen
Die Kirchberger Kirche bleibt wie in den Vorjahren in den Wintermonaten Januar und Februar aus Heizkostengründen geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, die die zuständigen Kirchenvorstände getroffen haben. Umso mehr freuen wir uns auf den Start in den Frühling!




 

Evangelische Kirchengemeinde Kirchberg

Staufenberger Blättche, 19.01.2018

Wochenvers:
„Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.“
(Lukas 13, 29)


Unsere GottesdiensteSonntag, 21. Januar – 3. Sonntag nach Epiphanias
10.00 Uhr Gemeindezentrum Staufenberg, Pfarrerin Jutta Martini
11.00 Uhr Kirche Daubringen, Pfarrer Traugott Stein mit Abendmahl


Sie möchten zum Gottesdienst, aber der Weg ist zu weit?
Bitte rufen Sie uns an!
Freitags bis 12.00 Uhr im Büro: 5399, danach Frau Martini, 835 735
Wir vom Kirchenvorstand holen Sie sehr gerne ab und bringen Sie auch wieder zurück nach Hause!


Die Kollekte ist an diesem Tag bestimmt für die eigene Gemeinde.



Bezirk 1 – Mainzlar und Staufenberg
Samstag, 20. Januar
10.00 Uhr GZ Kindergottesdienst (bis 12.30 Uhr) (s. Hinweise)
13.30 Uhr GZ Konfi-Samstag (bis 16.30 Uhr)

Montag, 22. Januar
17.00 Uhr GZ Treffen des Besuchskreises

Dienstag, 23. Januar
15.30 Uhr GZ Konfi-Unterricht
19.00 Uhr Gemeindesaal: Chor der evangelischen Frauen Mainzlar
20.00 Uhr GZ Voice Factory

Mittwoch, 24. Januar
20.00 Uhr GZ Frauenkreis Kirchberg

Donnerstag, 25. Januar
16.00 Uhr Südblick: Andacht und mehr
20.00 Uhr GZ Posaunenchor



Hinweise:

Kindergottesdienst
Unser Kindergottesdienst findet einmal im Monat samstags von 10.00 – 12.30 Uhr statt. Im Gemeindezentrum in der Schubertstraße 11 in Staufenberg treffen sich Kindergarten- und Grundschulkinder zum Geschichtenhören, Singen, Spielen und Basteln. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück. An diesem Samstag hören wir auf die Jahreslosung 2018: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Montagsdamen Kirchberg
Seit letztem Jahr treffen sich die „Montagsdamen“ um 14.30 Uhr abwechselnd in Mainzlar und in Staufenberg.
Die nächsten Termine sind:
29. Januar, Mainzlar: Die 50er und 60er Jahre mit Bildern und Musik
12. Februar, Staufenberg: Rosenmontag
26. Februar, Staufenberg: Singe-Nachmittag
5. März, Mainzlar: Lebensgeschichten und Zeitgeschehen
19. März, Staufenberg: Frühlingsbasteln

Damit alle teilnehmen können, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet. Bitte rufen Sie an!
Gerhild Amend 52 29
Roswitha Deibel 29 64
Christel Neumeier 7 34 37
Roswitha Trebbin 44 83
Yvonne Flor Carvalho 0179 7 57 24 15
Jutta Martini 83 57 35
Margit Watz 0172 3 79 45 32

Brot für die Welt
„Brot für die Welt“-Tüten, liegen in den Kirchen und im Gemeindezentrum aus.
Wir bringen sie aber auch gerne bei Ihnen vorbei (Tel 5399). Falls Sie Ihre Spende überweisen wollen, nutzen Sie bitte das folgende Konto: IBAN: DE37 5135 0025 0251 0009 31, BIC SKGIDE5F mit dem Stichwort „Brot für die Welt“. Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, vermerken Sie das bitte auf der Tüte oder auf der Überweisung. Herzlichen Dank für Ihre Gabe.

Kirchberg geschlossen
Die Kirchberger Kirche bleibt wie in den Vorjahren in den Wintermonaten Januar und Februar aus Heizkostengründen geschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung, die die zuständigen Kirchenvorstände getroffen haben. Umso mehr freuen wir uns auf den Start in den Frühling!




 

_________________________________________________________

Ev. Pfarramt Kirchberg I
Pfarrerin: Jutta Martini, Schubertstr. 7,
Tel: 06406 835 735,
Fax: 06406 835 736,
Email: kirchberg@ekhn.de.
Freitags hat Pfrin. Martini ihren freien Tag, Vertretung hat in Notfällen Pfr. Traugott Stein, Tel: 06406 77472.

Gemeindesekretärin: Sabine Rehlich, Schubertstr. 11.,
Tel.: 06406 5399,
Fax: 06046 1586,
Email: pfarrbüro@kirchberg1.de.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 9.00-12.00 Uhr,
Donnerstag 15.00-18.00 Uhr (ab 1. November).

Gemeindepädagogin: Antje Koob-Röhrsheim,
Tel: 06406 74317,
Email: koob-roehrsheim@t-online.de