Sie sind hier: Was ist los bei uns Besonderes  
 WAS IST LOS BEI UNS
Wochenplan
Termine
Blättche
Besonderes

BESONDERES

Kirchspiel Gottesdienst

Kirchspiel-Gottesdienst: Partnerschaft
mit Krishna-Godavari/ Indien

Die protestantischen ChristInnen in der Partnerdiözese unserer Propstei leben als kleine und
benachteiligte Minderheit in einem Gebiet, das religiös und kulturell vom Hinduismus und
Islam bestimmt wird. Die sozialen Spannungen sind groß, unsere Solidarität ist gefragt.
Sonntag, 03. Februar, 10.00 Uhr ev. Kirche Lollar




Adventsbesuche

Adventsbesuche der Konfirmandinnen und
Konfirmanden bei unseren Senioren

Viele ältere Gemeindemitglieder freuen sich jährlich auf die jungen Leute, weil sie adventliche Stimmung
in die Häuser bringen. Die Konfis sind mit Freude bei der Sache. Wir zünden eine Kerze an, singen
Lieder, bringen kleine Geschenke mit, lesen vor und beten gemeinsam. Kennen Sie jemanden, der sich
über einen Besuch freuen würde? Vielleicht Sie selbst?

Dann rufen Sie bitte einfach an (835 735)!

Dienstag, 11. und Mittwoch, 12. Dezember, nachmittags




Schulgottesdienste

Schulgottesdienste im Advent

Beide Grundschulen kommen zur Mainzlarer Kirche. Wir singen schöne Weihnachtslieder, hören biblische Lesungen, die Kinder sprechen Gebete, und es gibt immer eine neue Version der alten Weihnachtsgeschichte. Denn es ist nicht (mehr) selbstverständlich, dass die Kinder sie kennen. Aber sie hören immer wieder gespannt und gerne zu.

Übrigens: alle Gottesdienste sind öffentlich!

Wenn Sie also mögen, kommen Sie gerne dazu.

Montag, 18.12., 09.00 für die Staufenberger
Goethe- und 10.00 Uhr für die Mainzlarer Lindenhofschule




 



Spendenkonto„Flüchtlingshilfe Staufenberg"

Spendenkonto „Flüchtlingshilfe Staufenberg"

Die evangelische Kirchengemeinde verwaltet das Spendenkonto für den kommunalen Ehrenamtlichen-Kreis.

Bitte überweisen Sie auf folgendes Konto:
Ev. KG Kirchberg,
Stichwort „Flüchtlingshilfe Staufenberg“,
IBAN: DE49 5135 0025 0205 0334 82
BIC: SKGIDE5FXXX (Sparkasse Gießen).

Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, vermerken Sie es bitte auf dem Überweisungsträger oder rufen im Pfarrbüro an (Tel. 5399).