Sie sind hier: Foto-Archiv 2013 Krämermarkt  
 2013
Krippenspiel Mainzlar
Adventskonzert Vocie Factory
Kerzenstunde
Erster Advent
Kammerkonzert
Mitarbeitersonntag
Kinderbibeltag
Botanischer Garten
Erntedank
Burgfest
Dekanatskonfitag
Autofreies Lumdatal
Kirmes Mainzlar
Ferienspiele
Fiesta
Konfis in Herbstein
Tauferinnerung
Krämermarkt
Gold-Konfirmation
Pfingsten
Himmelfahrt 2013
Konfirmation
Vorstellung
Kinder-Ostertage
Konfis Hohensolms
 FOTO-ARCHIV
2017
2016
2015 / 2. Halbjahr
2015 / 1. Halbjahr
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002

KRÄMERMARKT
 



 

"Wir können fast jedem Konfirmanden und jeder Konfirmandin einen persönlichen Coach an die Seite stellen", so kommentierte humorvoll Pfarrerin Jutta Martini im Krämermarktgottesdiienst am Sonntagnachmittag die Tatsache, dass sich achtzehn Jugendliche bereit erklärt haben, ehrenamtlich und in ihrer Freizeit als Konfi-Teamer im neuen Konfirmandenjahrgang der Kirchengemeinde Kirchberg 1 mitzuwirken - und das bei 20 Konfis. Es wimmelte vor Jugend auf der Bühne in der Stadthalle Staufenberg als neben den zwanzig Konfis aus Staufenberg und Mainzlar, sechs Konfis aus Daubringen noch die ganzen Teamerinnen und Teamer beider Gemeinden aufliefen. Die neuen Konfis wurde an diesem Tag offiziell in die Gemeinde eingeführt und ihre Namen öffentlich verlesen. Ein Jahr lang werden sie sich nun mit Inhalten des christlichen Glaubens auseinandersetzen, die Kirchengemeinde und Menschen, die sich in ihr engagieren kennenlernen und prüfen, ob dies für sie und ihr eigenes Leben Bedeutung erlangen kann und wie. Die Konfi-Teamer sind frisch konfirmierte Jugendliche, die offensichtlich an ihrer eigenen Konfizeit so viel Gefallen fanden (und Antworten für sich selbst), dass sie nun bereit sind, die neuen Konfirmanden auf ihrem (Lern-) weg zu begleiten. Das ist keineswegs selbstverständlich. Deshalb werden sie in demselben Gottesdienst offiziell beauftragt und gesegnet. Es wirkten mit vom Kirchenvorstand Jan Piper, Marianne Schreiner, Gemeindepädagogin Antje Koob-Röhrsheim und Christine Bauer.

Der Gottesdienst in der Stadthalle fand als "Mitten-im Dorf"-Gottesdienst anlässlich des Staufenberger Krämermarktes am Fronleichnamstag statt. Bürgermeister Gefeller nutzte die Gelegenheit zu danken für einen gelungenen Markttag und auch das junge Netzwerk gegen Rechts zu würdigen, das im Lumdatal entstanden ist , um gegen rechtsradikale Umtriebe aufzustehen und für ein friedvolles und buntes Miteinander der Kulturen im Lumdatal zu streiten. Die Kirchengemeinde ist Mitglied in diesem Bündnis.

Es war ein ökumenischer Gottesdienst, da der Krämermarkt als kommunale Veranstaltung alle Menschen einlädt, unabhängig von Religion und Konfession. Und so beteiligten sich am Gottesdienst neben Pfarrerin Jutta Martini (Kirchberg 1 - Staufenberg und Mainzlar) und Pfarrer Traugott Stein (Kirchberg II- Daubringen) auch Diakon Markus Müller von der katholischen Kirche. Diakon Müller hielt eine beeindruckende Predigt zum Wirken des Windes und des Geistes. Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet von der Kirchenband St. Franziskus. Trotz des ausnahmsweise schönen Wetters fanden viele Menschen den Weg in die Stadthalle. Den Jugendlichen wurde so Ehre erwiesen.


Die Konfis aus Daubringen:
Julia Lückemann
Tim Blütgen
Sören Knöß
Michael Martins Lourenco
Marc André Milke
Nico Solbach

Die Konfis aus Mainzlar und Staufenberg:
Til Becker
Melina Bender
Sophie Bruß
Samuel de Brito
Cora Hofmann
Christian Keil
Hanna Lichter
Katharina Lichter
Jasser Martini
Lars Müller
Marc Nagel
Briana Reinl
Michael Schirmer
Celina Schlapp
Natalie Schneider
Noemi Schneider
Viktoria Stevenson
Katharina Wagner
Janine Walter
Helena Wolf





 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.