Sie sind hier: Foto-Archiv 2010 Kinderbibeltag  
 2010
Krippenspielprobe
Adventskonzerte
1. Advent
Kinderbibeltag
Kammerkonzert
Gemeinde-Fiesta
Burgfest 2010
Autofreies Lumdatal 2010
Haxenfest in Daubringen
Ferienspiele 2010
Workshopday 2010
Kirmes in Mainzlar
Goldene Konfirmation
Herbstein Konfis
Gottesdienst Krämermarkt
Pfingsten beim Heidenkönig
Himmelfahrt
Konfirmation 2010
Vorstellung 2010
Frühlingsfest Mainzlar
Ostern in der Schule
Kinderostertage
Kigo Ostern
Weltgebetstag der Frauen 2010
Konfis in Hohensolms
 FOTO-ARCHIV
2017
2016
2015 / 2. Halbjahr
2015 / 1. Halbjahr
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002

KINDERBIBELTAG
 

Einen Kinderbibeltag zum Thema "Erntedank" verbrachten 16 Kinder und 5 Mitarbeiterinnen mit Gemeindepädagogin Antje Koob-Röhrsheim auf dem Hofgut Friedelhausen. Am 19.10 trafen sich Kinder und Betreuer auf dem Parkplatz am Bahnhaltepunkt Friedelhausen. Bei regnerischem Wetter wanderte die Gruppe gut gelaunt und wetterfest gekleidet bis zum Hofgut, wo Frau Lickert von der "Hofgemeinschaft für heilende Arbeit" zur Führung wartete. Zuerst wurden die Kälber und Schweine besucht, die die Kinder auch streicheln und füttern durften. Anschließend wurde die Melkanlage, die alte Burg und der Garten mit dem Bienenhotel besichtigt. Rechtzeitig bevor es anfing zu regnen konnte ein Frühstück mit den leckeren Produkten aus der Demeter-Landwirtschaft im gemütlichen Hofcafé eingenommen werden. Fleißig bereiteten alle Kinder die leckere Mahlzeit mit warmem Kakao, Brötchen, Wurst, Käse und Rohkost vor. Anschließend gab es verschiedene Bastelangebote. An mehreren Tischen entstanden Kühe, Fledermäuse, Eichörnchen und Kürbisse aus Tonpapier. Bei der Abschlussandacht ging es noch einmal um Lebensmittel, die miteinander geteilt werden sollen, damit alle Menschen das bekommen, was sie zum Leben brauchen. Nachmittags wanderten Kinder und Betreuerinnen wieder zurück zum Parkplatz, wo die Eltern schon warteten und ihre Kinder wieder in Empfang nahmen, die ganz begeistert von Kühen und Schweinen erzählten,

Als Betreuer arbeiteten ehrenamtlich mit: Anna Schmidt, Jasmin Vogel, Melanie und Petra Schiefelbein sowie Kerstin Schirmer.